Arla: Wegen Dürre2018 zwei Preise für Biomilch? top agrar premium

Der Molkereikonzern Arla hat aufgrund der Dürre konkrete Regeln für Biomilch gefasst.
Bild: Archiv
Die Milch von Biolandwirten, die wegen der Dürre konventionelles Futter einsetzen, will Arla nicht als Biomilch, sondern als konventionelle Milch vermarkten. Die Landwirte erhalten entgegen anders lautender Meldungen aber nicht den konventionellen Milchpreis. Arla überlegt aber eine Differenzierung des Biopreises.