Frankreich: Herkunftskennzeichnung für Milch

Frankreich
Bild: Archiv
Seit dem Jahresgebinn 2017 gilt in Frankreich die verbindliche Kennzeichung des Ursprungs von Milchprodukten. Enthält ein Produkte mehr als 50 % Milch, muss das Erzeugungsland abgegeben werden. Produkte, die zu 100 % aus französischer Milch bestehen, werden mit „Produit d’origine Française“ gekennzeichnet, berichten verschiedene Medien.

Die Regelung soll nun zunächst zwei Jahre „versuchsweise“ gelten. Bis Ende 2017 will die EU-Kommission dem Rat und dem Europaparlament einen Bericht über die Auswirkungen vorlegen.

Leserkommentare Kommentieren

  1. von Hans Nagl · 1.
    Endlich

    Ein Schritt in die richtige Richtung.

    Das meinen unsere Leser:
Ihre Meinung

Zum Schreiben eines Kommentars loggen Sie sich bitte ein!

Sie sind neu hier?

Als Abonnent kostenlos registrieren