Global Dairy Trade steigt weiter

GDT Der Durchschnittspreis über alle Produkte und Zeiträume legte um 3,1 % auf 3.139 $/t zu
Bild: GDT

Dritter Preisanstieg in Folge auf der internationalen Handelsplattform für Milchprodukte Global Dairy Trade: Der Durchschnittspreis über alle Produkte und Zeiträume legte diese Woche um 3,1 % auf 3.139 $/t zu. Der Global Dairy Preisindex stieg damit um 31 auf 1.018 Punkte.
 
Im Gegensatz zur letzten Auktion legten in dieser Woche auch die Magermilchpulver-Notierungen zu (+7,1 % auf 2.044 $/t). Der positive Trend für Vollmilchpulver hielt ebenfalls an (+3,5 % auf 2.998 $/t).

Nach einem Preisrückgang in der letzten Runde stiegen die Preise für Butter (+2,9 %), Cheddar (+6,0 %) und Laktose (+1,2 %). Dagegen ging es abwärts für Kasein (-3,8 %) und wasserfreies Milchfett (-0,5 %).
 
Die gehandelte Menge lag mit 22.927 t und 173 Teilnehmern über dem Niveau der letzten Auktion (22.642 t).

Empfehlen Sie den Artikel weiter:

Das interessiert Sie bestimmt auch:

5 Leserkommentare Kommentieren

  1. von Andreas Thiel · 1.
    Glück auf

    Alles steigt... Auch die Menge...

    Das meinen unsere Leser:
  2. von Gerd Uken · 2.
    Fett liegt z.Zt.bei 4,90€/kg

    Und trotzdem wurde die Butter im Geschäft gesenkt-wie passt das denn zusammen?

    Das meinen unsere Leser:
  3. von Gerd Kempken · 3.

    Hoffentlich wissen auch die Herren beim DMK was man daraus machen muss...

    Das meinen unsere Leser:
  4. von Willy Toft · 4.
    Albert Maier@

    Die Lieferanten dieser Meierei müssten sofort die Geschäftsführung an die Luft befördern, denn etwas Positives kann doch wohl Keiner von solchen Geschäftsgebaren abgewinnen!

    Das meinen unsere Leser:
  5. von Albert Maier · 5.
    Gut

    Gute Meldung für die laufenden Konsummilchverhandlungen. Wenn nicht wieder eine Meierei ausschert, können 5cent plus durchgesetzt werden.

    Das meinen unsere Leser:
Ihre Meinung

Zum Schreiben eines Kommentars loggen Sie sich bitte ein!

Sie sind neu hier?

Als Abonnent kostenlos registrieren