Weltweite Milchmenge steigt 2018 um 2,1 % top agrar premium

Melkstand Milchproduktion soll weltweit steigen - besonders aber in Indien, China, der Türkei und Pakistan.
Bild: Reimink
Dieses Jahr soll die Weltmilchproduktion so stark ansteigen wie seit 2014 nicht mehr: Um 2,1 % auf 828,4 Mio. t soll die weltweite Milchmenge steigen. Das prognostiziert die FAO in ihrem jüngsten Food-Outlook, der zweimal jährlich erscheint, berichtet die ZMB.