„Wir brauchen eine zeitlich begrenzte Notfallmaßnahme!“ top agrar premium

Schulze Föcking NRW-Landwirtschaftsministerin Christina Schulze Föcking
Bild: schulze-foecking.de
NRW-Landwirtschaftsministerin Christina Schulze Föcking hält in Krisenzeiten eine EU-weite, temporäre, obligatorische und entschädigungslose Reduzierung der Milchmenge für notwendig. 10 von 16 Bundesländern hatten sich bei der Agrarministerkonferenz dafür ausgesprochen. top agrar sprach mit der Ministerin.