Bio-Schweine-Tagung in Hofgeismar

Ökologische Sauenhaltung Ökologische Sauenhaltung
Bild: Heil

Bio boomt: Der Markt für Bio-Schweine ist allein im vergangenen Jahr um rund 15 % gestiegen. Auch zukünftig wird die Bio-Schweinehaltung zunehmend an Bedeutung gewinnen. Vom 20. bis zum 22. November 2018 veranstalten die Landwirtschaftskammer NRW, die Vereinigung für ökologischen Landbau in Hessen (VÖL) und das Aktionsbündnis der Bioschweinehalter Deutschlands (ABD e.V.) die Tagung „„Bio-Schweine – Marktentwicklung und Optimierung".

An den ersten beiden Tagen werden in Hofgeismar die aktuellen Entwicklungen mit verschiedenen Akteuren aus Erzeugung, Verarbeitung und Handel diskutiert und bewertet. Zudem werden am ersten Tag parallel ein Bio-Schweinemäster und ein Verarbeitungsunternehmen, bei dem Bio zunehmend einen höheren Stellenwert bekommt, besucht.

Am dritten Tag schließt sich eine Exkursion ins Münsterland an. Dort werden zwei Bio-Schweinehalter besucht, die kürzlich umgestellt und mit Um- und Neubauten überzeugende Lösungen für die Haltung ihrer Bioschweine gefunden haben.

Das genaue Programm und Hinweise zur Anmeldung finden Sie unter https://www.landwirtschaftskammer.de/duesse/kalender/oekolandbau/pdf/2018-11-20-bioschweine.pdf

Lesen Sie mehr

Leserkommentare Kommentieren

Es gibt noch keine Kommentare. Seien Sie der Erste. Wir freuen uns über Ihre Meinung!

Ihre Meinung

Zum Schreiben eines Kommentars loggen Sie sich bitte ein!

Sie sind neu hier?

Als Abonnent kostenlos registrieren