Ratgeber: Jetzt in Güllelagerraum investieren


Viele Schweinehalter müssen ihre Lagerkapazitäten um 50 % aufstocken, um die Gülle künftig neun Monate lagern zu können.
Bild: Heil
Die vorgeschriebene Lagerzeit für Gülle beträgt in viehstarken Betrieben künftig neun Monate. Allein in Schleswig-Holstein werden 140 000 m3 zusätzliches Lagervolumen benötigt. Worauf es beim Behälterbau ankommt, erklärt Jens Christian Flenker, LVZ Futterkamp, in der top agrar 7/2017.

Empfehlen Sie den Artikel weiter: