Junge ISN bietet Stallbau-Seminar an

Junge ISN Junge ISN
Bild: Archiv

Sie wollen den elterlichen Betrieb übernehmen und planen eine Umstrukturierung oder Betriebserweiterung? Oftmals ist dazu ein aufwendiges Genehmigungsverfahren erforderlich. Und den Interessenten stellen sich viele offene Fragen: Was ist an meinem Standort noch möglich? Und wie kann ich mit meinem Betrieb für die sich ändernden politischen und gesellschaftlichen Rahmenbedingungen fit machen?
 
Beantworten kann sie Prof. Dr. Jörg Oldenburg, der für die Junge ISN am 2. und 3. November 2018 ein Stallbauseminar durchführt. Seit 1991 begleitet er mit seinem Ingenieurbüro landwirtschaftliche Bauvorhaben. Seine Expertise reicht von der Vorabschätzung bzw. Standortanalyse bis hin zur erfolgreichen Abwicklung des Genehmigungsverfahrens.
 
Wer schon Ideen für einen Umbau oder auch Neubau seines Schweinestalls im Kopf hat, kann diese bei der Anmeldung für das Seminar kurz beschreiben. So wird das Seminar zu einem abwechslungsreichen Mix aus Vortrag und anregenden Diskussionen über die verschiedenen Fallbeispiele.
 
Das Seminar beginnt am Freitag, den 2. November um 10.00 Uhr und endet am Samstag, den 3. November 2018 gegen 16 Uhr in der Jugendherberge in Damme. Der Teilnehmerbetrag inklusive Verpflegung und Unterkunft beträgt 100 €.  Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, deshalb ist eine Anmeldung unbedingt erforderlich. Anmeldeschluss ist am Donnerstag, den 11. Oktober 2018.
 
Weitere Infos und den Anmeldebogen finden Sie hier   Download

Lesen Sie mehr

Leserkommentare Kommentieren

  1. von Wilhelm Grimm · 1.
    Stallbau-Seminar ?

    Wozu ?

    Das meinen unsere Leser:
Ihre Meinung

Zum Schreiben eines Kommentars loggen Sie sich bitte ein!

Sie sind neu hier?

Als Abonnent kostenlos registrieren