Schmidt widerspricht Greenpeace Gutachten zur Schweinehaltung


Bundeslandwirtschaftsminister Christian Schmidt teilt die Ansicht der von Greenpeace beauftragten Gutachter zur Schweinehaltung nicht.
Bild: Awater-Esper
Bundeslandwirtschaftsminister Schmidt hält die geltenden Rechtsordnungen für die Schweinehaltung für verfassungskonform. In seiner Reaktion auf ein gegenteiliges Rechtsgutachten von Greenpeace betont er, dass die gesetzlichen Regeln fortlaufend angepasst würden. Als nächstes sei die Neuregelung zum Kastenstand dran.

Empfehlen Sie den Artikel weiter: