„Wir verbessern vor allem die Rahmenbedingungen für die Jagd!“ top agrar premium

Christina Schulze Föcking, Ministerin für Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz des Landes Nordrhein-Westfalen. Christina Schulze Föcking, Ministerin für Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz des Landes Nordrhein-Westfalen.
Bild: Archiv
NRW-Landwirtschaftsministerin Christina Schulze Föcking setzt im Kampf gegen die Afrikanische Schweinepest auf verbesserte Rahmenbedingungen für die Wildschweinjagd. Dazu gehören die Aufhebung der Schonzeiten und die Reduzierung der Kosten für die Trichinenuntersuchung.