Praxistipp: Schluss mit krummen Zinkenträgern

Vorrichtung, mit der mit einem hydraulischen Wagenheber die Zinkenträger gerichtet werden können.
Bild: Koopmann

Hin und wieder verbiegen die Zinkenträger an Schwader oder Wender. Wir haben nun eine Vorrichtung gefertigt, mit der wir mit einem hydraulischen Wagenheber die Zinkenträger richten können.

Ich baute zwei Haken, zwei Flacheisen und ein U-Eisen U-förmig zusammen. Die beiden Flacheisen stehen senkrecht zueinander. Die Haken sind pendelnd an den Eisen befestigt. Zwischen U-Eisen und Zinkenträger plaziert man den Wagenheber an der verbogenen Stelle. Die Vorrichtung lässt sich über und unter dem Zinkenträger ansetzen, weil der Wagenheber nur in eine Richtung drückt. Da der Zinkenträger zudem in der Kurvenbahn um etwa 90 ° dreht, kann man diesen in jede beliebige Richtung biegen.

Hans Koopmann per Mail

Machen Sie Mit!
Senden Sie uns Bild und Beschreibung Ihrer Erfindung für „Gewusst wie“. Bei Veröffentlichung im Heft oder/und Internet winken 80 € ! Wenn Sie möchten, schicken Sie uns auch ein kurzes Video Ihrer Erfindung.
Redaktion top agrar, Stichwort „Gewusst wie“,  Postfach 7847, 48042 Münster, per E-Mail: erfinder@topagrar.com

Leserkommentare Kommentieren

Es gibt noch keine Kommentare. Seien Sie der Erste. Wir freuen uns über Ihre Meinung!

Ihre Meinung

Zum Schreiben eines Kommentars loggen Sie sich bitte ein!

Sie sind neu hier?

Als Abonnent kostenlos registrieren