Mit Fronttank spritzen?


Wendige 2 700 l-Spritze mit Allradantrieb: In den Gassen fürs Güllefass spritzt Anton Abele mit auf 15 m reduzierter Arbeitsbreite.
Bild: Höner
Fast alle Hersteller bieten passende Fronttanks für ihre Anbauspritzen an. Guido Höner und Florian Tastowe haben drei Betriebe besucht, die ihren Schlepper als kompakten Selbstfahrer einsetzen. Eine Reportage aus der top agrar 7/2017: Einfach, flexibel, hangstabil Anton Abele hat kleine und hügelige Schläge.

Empfehlen Sie den Artikel weiter: