Steuern sparen

Behinderten- und Pflegepauschbetrag steigen

Ab dem 1.1.2021 gelten neue verbesserte Regeln beim Behinderten- sowie Pflege-Pauschbetrag.

Künftig gibt es doppelt so hohe Behinderten-Pauschbeträge. Zudem gelten folgende Neuerungen:

  • Der Fiskus erkennt künftig auch eine Behinderung bereits ab einem Grad der Behinderung von 20 an (bisher 25).
  • Noch bis Ende 2020 müssen Sie einige Zusatzvoraussetzungen erfüllen, wenn Sie einen Grad der Behinderung kleiner als 50 haben und vom Pauschbetrag profitieren wollen. Diese Zusatzvoraussetzungen fallen ab 2021 ersatzlos weg.
  • Ab 2021 gibt es zusätzlich eine Fahrtkosten-Pauschale: Menschen mit einem Grad der Behinderung von mindestens 80 oder mit einem Grad der Behinderung von mindestens 70 und dem Merkzeichen „G“...

top agrar plus

Mit top+ weiterlesen

top agrar
Digital

Monatsabo

9,80 EUR / Monat

1. Monat kostenlos

  • Tagesaktuelle Nachrichten, Preis- und Marktdaten
  • Exklusive Beiträge, Videos und Hintergrundinfos
  • Artikel kommentieren und mitdiskutieren
  • Preisvorteile auf Webinare und Produkte
Jetzt abonnieren
top agrar
Digital + Print

Jahresabo

124,20 EUR / Jahr

Sehr beliebt

  • Alle Vorteile des Digitalabos
  • 12x pro Jahr ein Heft
  • Zusätzliche Spezialteile Rind und Schwein wählbar
  • Kostenlose Sonderhefte
Jetzt abonnieren
top agrar
Digital

Jahresabo

117,60 EUR / Jahr

Spare 6% zum Monatsabo

  • Tagesaktuelle Nachrichten, Preis- und Marktdaten
  • Exklusive Beiträge, Videos und Hintergrundinfos
  • Artikel kommentieren und mitdiskutieren
  • Preisvorteile auf Webinare und Produkte
Jetzt abonnieren
Bereits Abonnent?