Bauernprotest

Berlin: Bauern legen Großen Stern lahm

Die Bauerndemo in Berlin hat ihr Ziel erreicht, einmal um den Großen Stern an der Siegessäule zu fahren. Die Polizei spricht von 450 Traktoren, es wirkt aber, als wären es mehr.

Drei von fünf Zufahren zum Großen Stern rund um die Siegessäule in Berlin waren am Dienstagmittag mit langen Schlangen von hauptsächlich Traktoren und einigen anderen landwirtschaftlichen Fahrzeugen versperrt. Nach zähen Verhandlungen mit der Polizei vor Ort ist es den Veranstaltern gegen Mittag gelungen, dass der Treckerkonvoi einmal rund um die Siegessäule fahren durfte.

Laut den Veranstaltern sind rund 1.000 Bauern aus ganz Brandenburg dem Aufruf zur Sternfahrt nach Berlin gefolgt. Am Vormittag hatten sie sich an vier Punkten auf dem Berliner Ring getroffen und fuhren anschließend zur Siegessäule in Tiergarten. Dort zählte die Polizei dann mehr als 450 Traktoren und andere Landwirtschaftsfahrzeuge. Ein Sprecher der Polizei wollte sich gegenüber top agrar jedoch nur auf die Angabe von "mehreren Hundert Traktoren" festlegen. Vor Ort wirkte die nicht enden wollende Schlange an Traktoren aber, als wären es mehr als 450.

Der Protest kam ohne Ansprachen aus. Rund um die Siegessäule waren nur Trecker Motorengeräusche und immer wieder lautes Hupen zu hören. Die Polizei sorgte mit den Veranstaltern für eine sehr geordnete Fahrt rund um die Siegessäule. Der Treckerkonvoi wurde gesäumt und fotografiert von Touristen und Schaulustigen, die zur Siegessäule gekommen waren.

Traktoren vor Wahrzeichen

Sternfahrt der Bauern am Ziel - dem Großen Stern um die Siegessäule - vorbei an den Wahrzeichen Berlins, Brandenburger Tor, Fernsehturm und Rotes Rathaus im Hintergrund. (Bildquelle: Awater-Esper)

Viele Traktoren bei der Einfahrt zum Großen Stern

Drei von fünf Einfahrten zum Großen Stern waren von Traktoren gesäumt. (Bildquelle: Awater-Esper)

Traktoren rund um die Siegessäule

Lange Schlange an Traktoren rund um die Siegessäule (Bildquelle: Awater-Esper)

Viele Traktoren bei der Einfahrt zum Großen Stern

Die Traktoren durften nach zähen Verhandlungen mit der Polizei einmal rund um die Siegessäule fahren. (Bildquelle: Awater-Esper)

Schlange um Siegessäule

Keine Ansprachen, nur Motorengeräusche und Hupen in Berlin. (Bildquelle: Awater-Esper)

Die Redaktion empfiehlt

Proteste von Bauern

Politik reagiert auf Bauerndemos

vor von Stefanie Awater-Esper

Im Vorfeld der heute in vielen Städten stattfindenden Bauerndemos melden sich zahlreiche Politiker zu Wort. Die Ministerinnen Klöckner und Schulze verteidigen ihr Agrarpaket.


Diskussionen zum Artikel

von Willy Toft

Toll, die ganze Republik war auf den Beinen!

Das Maß ist voll, wir bitten zu Tisch, wir müssen Tacheles reden!

Diskutieren Sie mit

Tragen Sie mit Ihrem Beitrag zur Meinungsbildung zu diesem Artikel bei.

Sie müssen sich anmelden um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Auf Kommentar antworten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen