Achtung

Betrug: Vorsicht vor falschen Versprechen bei Lebensversicherungen

Versicherungsmakler behaupten häufig, „Vertragspartner der Alterskasse (LAK)“ zu sein. Unterzeichnen Sie nicht vorschnell einen Abschluss einer Lebensversicherung!

In letzter Zeit mehren sich Fälle, in denen Versicherte mit falschen Versprechen bei Lebensversicherungen geködert werden. Die Sozialversicherung für Landwirtschaft, Forsten und Gartenbau (SVLFG) warnt vor solchen unseriösen Methoden.

Der Bayerische Bauernverband warnt daher, besonders vorsichtig zu sein, wenn ein vermeintlicher „Vertragspartner der Alterskasse (LAK)“ zum Abschluss einer Lebensversicherung rät, die eine Befreiung von der Alterskasse ermöglichen soll. Bevor Sie unterschreiben, sollte man sich unbedingt an die BBV-Geschäftsstelle wenden.

Die Versicherung bei der LAK ist für die meisten landwirtschaftlichen Unternehmer interessant. Darunter der Versicherungsschutz bei Erwerbsminderung, im Alter und der Hinterbliebenenschutz. Dies bei einem im Vergleich günstigen Beitrags-/Leistungsverhältnis, selbst wenn ein Beitragszuschuss nicht bewilligt werden kann. Die Lebensverhältnisse sind aber so unterschiedlich, dass der Gesetzgeber einige Befreiungsmöglichkeiten vorgesehen hat. Eine Befreiung wegen einer privaten Lebensversicherung gehörte jedoch nur 1995 bei Inkrafttreten der Agrarsozialreform dazu und ist damit für Neufälle längst Vergangenheit.

Außerdem weist die SVLFG darauf hin, dass es keine vertragliche Zusammenarbeit der Alterskasse mit privaten Lebensversicherungsunternehmen gibt.

John Deere stellt neue Traktoren der Serie 6M vor

Meldung verpasst? Wir verhindern, dass Sie nicht mitreden können. Tragen Sie sich jetzt für unseren Newsletter ein und wir benachrichtigen Sie über alle wichtigen Ereignisse rund um die Landwirtschaft.

Artikel geschrieben von

Alfons Deter

Redakteur top agrar Online

Schreiben Sie Alfons Deter eine Nachricht

Das könnte Sie auch interessieren

Elternzeit: Beiträge an die Alterskasse?

vor von Ulrich Kock (22.06.2017 - Folge 25)

Weiter versichert?

vor von Ulrich Kock (24.08.2017 - Folge 34)

Riester-Zulage verloren?

vor von Heiko Taube (12.09.2013)

Beiträge auch nach Flächenverkäufen?

vor von Ulrich Kock (18.04.2013)

Diskussionen zum Artikel

Kommentar schreiben

von Erwin Schmidbauer

Ausgerechnet der BBV...

warnt! Dabei hat der BBV äußerst dubiose und unseriöse Arbeitsweisen bei Geldanlagen, die der BBV selbst vertreibt.

Diskutieren Sie mit

Tragen Sie mit Ihrem Beitrag zur Meinungsbildung zu diesem Artikel bei.

Sie müssen sich einloggen um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen