Hofladen Vorsee

Hofladen des Jahres-Gewinner 2021: Frischer geht es nicht

Im Hofladen Vorsee haben Kunden freie Wahl: Entweder kaufen sie Gemüse im Hofladen oder sie ernten es auf eigene Faust. Der Gewinner des Hofladen Wettbewerbes 2021.

Erlebnisernte, volle Fleischkompetenz, Frische-Vielfalt – mit diesen Konzepten überzeugten die Preisträger beim Wettbewerb „HOFladen des Jahres 2021“. Hier der Platz 1: Hofladen Vorsee aus Baden Würtemberg.

Im Hofladen Vorsee im baden-württembergischen Wolpertswende können die Kunden selbst entscheiden: Entweder kaufen sie das Gemüse im Hofladen oder sie ernten auf eigene Faust: „Nehmen Sie sich Korb und Messer im Hofladen und ernten Sie bei uns im Bauerngarten Gemüse, Obst und Beeren wie im eigenen Garten.“

Das Konzept der Selbsternte kommt an: „1 200 Kunden ernten ihr Gemüse in der Saison in Eigenregie“, freut sich Rosi Knam, die gemeinsam mit ihrer Mutter Christa den Hofladen führt. Auf 3 ha finden die Kunden alles von Ar­tischocke bis Zucchini. Neben dem Gemüsefeld gibt es außerdem drei Gewächshäuser, ein Blumenfeld, Obststräucher und die Eierkiste.

Alles, was erntereif ist, wird mit einem Schild am Weg...


Mehr zu dem Thema

Die Redaktion empfiehlt

HOFdirekt & top agrar

Hofladen des Jahres 2021 prämiert

vor von Christian Brüggemann

Erlebnisernte, volle Fleischkompetenz, Frische-Vielfalt – mit diesen Konzepten überzeugten die Preisträger beim Wettbewerb „HOFladen des Jahres 2021“.