Event

Landwirtschaft rockt-Konzert in Münster

Für das große Landwirtschaft rockt!-Finale gibt es einen neuen Termin: Am Samstag, den 21. September wird in Münster gefeiert. Die Tickets könnt Ihr Euch ab jetzt sichern!

Das große Finale zum Musik-Contest Landwirtschaft rockt! findet am Samstag, den 21. September, auf dem Gelände der AGRAVIS Raiffeisen AG in Münster statt. Nachdem es aus Naturschutzgründen terminlich und örtlich verlegt werden musste, teilte der Landwirtschaftsverlag Münster heute den neuen Rahmen für das Rockkonzert mit Henning Wehland und seiner Band sowie der Gewinnerband des Wettbewerbs 7 Miles mit.

Das Konzert ist Höhepunkt des im vergangenen Jahr vom Landwirtschaftsverlag Münster neu ausgeschriebenen Musikwettbewerbs Landwirtschaft rockt!. Darin hatte die Albersloher Band 7 Miles um Frontsängerin Alina Schaaf die Fans mit ihrem Song „Grey Walls“ für sich gewinnen können.

Die Erstplatzierten haben neben einem Preisgeld eine Demoaufnahme in den Principal Studios gewonnen und treten jetzt zusammen mit dem aus Wolbeck stammenden Rockmusiker Hennig Wehland und seiner Band beim Landwirtschaft rockt-Finale auf. Wehland, Juryvorsitzender im Wettbewerb, freut sich sehr auf das Ereignis: „Ich bin sehr gespannt und freue mich total auf das, was ich von 7 Miles noch zu hören bekomme.“

Anschließende Wochenblatt Jubiläumsparty

Die fünf jungen Musiker aus Albersloh werden den Fans beim Konzert am dritten Samstag im September kräftig einheizen. Danach wird erst zu den Songs von Henning Wehland und „dem Letzten an der Bar“ abgerockt. Anschließend geht es mit DJ und der großen Wochenblatt Jubiläumsparty weiter.

Die Tickets für das große Landwirtschaft rockt-Finale gibt es online hier zum Preis von 18 Euro plus Vorverkaufsgebühr.

Einlass ins große Festivalzelt ist um 16 Uhr.

Artikel geschrieben von

Christina Lenfers

Redakteurin top agrar Online

Schreiben Sie Christina Lenfers eine Nachricht


Diskussionen zum Artikel

Kommentar schreiben

Diskutieren Sie mit

Tragen Sie mit Ihrem Beitrag zur Meinungsbildung zu diesem Artikel bei.

Sie müssen sich anmelden um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen