Kids-Range

Lidl führt kindgerechte Verpackung von Obst und Gemüse ein

Der Discounter Lidl hat jetzt Obst und Gemüse speziell für Kinder im Programm. Die kleineren Packungen tragen lustige Namen und sind u.a. durch Zeichentrick-Figuren erkennbar.

Mit lustigen Namen wie "Bananen-Boote", "Affenstarke Äpfel" oder "Tomaten-Piraten" will Lidl ab sofort die Jüngsten durch kindgerechtes Design und kleine Produktportionen spielerisch an eine bewusste Ernährung heranzuführen. In der Fachsprache heißt das Kids-Range.

Ergänzt um saisonale Produkte bietet das Unternehmen nach eigener Aussage bundesweit rund zehn dauerhaft gelistete Artikel an, die im Block durch auffällige hellblaue Kartons und ein Schild mit Zeichentrick-Figuren leicht zu finden sind. Zum Kennenlernen der Obst- und Gemüsesnacks im Mini-Format erhalten Kunden von Montag, 4. November, bis Mittwoch, 6. November, 25 Prozent auf die Kids-Range.

"Der Grundstein für eine bewusste Ernährung wird in den ersten zehn Lebensjahren gelegt. Daher unterstützen wir im Rahmen der Lidl-Fruchtschule schon seit 2016 den Verein '5 am Tag', der sich für eine ausgewogene Ernährung mit täglich mindestens fünf Portionen Gemüse und Obst einsetzt. Mit der Kids-Range wollen wir Kinder und ihre Eltern auch in der Filiale und Zuhause für frisches Obst und Gemüse begeistern und ihnen den Zugang dazu so einfach wie möglich machen", erläutert Jan Bock, Geschäftsleiter Einkauf bei Lidl Deutschland.

Artikel geschrieben von

Alfons Deter

Redakteur top agrar Online

Schreiben Sie Alfons Deter eine Nachricht


Diskussionen zum Artikel

Kommentar schreiben

Diskutieren Sie mit

Tragen Sie mit Ihrem Beitrag zur Meinungsbildung zu diesem Artikel bei.

Sie müssen sich anmelden um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen