Werbegag

Milka-Schokolade ohne lila Kuh

Limited Edition: Milka verzichtet zeitweise auf die berühmte lila Kuh und druckt stattdessen echte Kühe auf die Verpackungen.

Sie heißen Gerda, Marisa, Katja, Lola oder Moocha: Ab Anfang 2020 wird es in Deutschland eine Limited Edition mit Bildern von "echten Kühen" geben.

Einige Instagram-Nutzer haben die neuen Milka-Verpackungen bereits veröffentlichen dürfen. Mehr Details will der Hersteller noch nicht verraten.

Artikel geschrieben von

Christina Lenfers

Redakteurin top agrar Online

Schreiben Sie Christina Lenfers eine Nachricht


Diskussionen zum Artikel

Kommentar schreiben

von Andreas Gerner

Traurig

Ganz normale Kühe, in der Landwirtschaft schlicht Alltag, werden im Einzelhandel als etwas ganz besonderes angepriesen.

Diskutieren Sie mit

Tragen Sie mit Ihrem Beitrag zur Meinungsbildung zu diesem Artikel bei.

Sie müssen sich anmelden um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen