Schutzstreifen

Neue Entschädigungen: Frust bei Erdkabel-Betroffenen

Landeigentümer erhalten beim Freileitungsbau künftig deutlich mehr Geld als bei einer Erdkabeltrasse.

Erste Berechnungen der neuen Entschädigungen für Höchstspannungsstromtrassen zeigen: Pro laufendem Meter Leitung erhalten Landeigentümer beim Freileitungsbau künftig deutlich mehr Geld als bei einer Erdkabeltrasse. Zwar schreibt das „Gesetz zur...


Diskussionen zum Artikel

von Wilhelm Grimm

Die von Erdkabeln Geschädigten brauchen dringend Gutachter,

die jährlich die Mindererträge festhalten. Diese Kosten sind vom Betreiber des Netzes zu bezahlen, basta !

Sie müssen sich anmelden um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen