50 % Materialeinsparung

Norma setzt auf neue CLAF-Kartoffelnetze

Mit 23 g Plastik pro Quadratmeter werden bei der Herstellung der neuen CLAF-Netze für die 1,5 Kilo Bio-Kartoffeln weniger Ressourcen benötigt. Zudem seien sie sehr recyclingfähig.

Der Discounter Norma verpackt seine Kartoffeln der Marke BIO SONNE und ERNTE KRONE jetzt in neue und optimierte Carry-Fresh-Netze. Die CLAF-Netzte könnten bis zu 50 % des Verpackungsmaterials einsparen, heißt es. Hinzu komme, dass bei der Herstellung lediglich ein Material für Netz und Banderole verwendet wird. Die Entsorgung in der gelben Tonne werde so noch bequemer möglich.

Die umweltschonenderen Verpackungsnetze seien reißfest, stabil und gut zu tragen.


Mehr zu dem Thema

Die Redaktion empfiehlt

Das Wichtigste aus Agrarwirtschaft und -politik montags und donnerstags per Mail!

Mit Eintragung zum Newsletter stimme ich der Nutzung meiner E-Mail-Adresse im Rahmen des gewählten Newsletters und zugehörigen Angeboten gemäß den Datenschutzbestimmungen zu.