Personalie

Paulus folgt Voss-Fels als HBV-Generalsekretär

Der Hessische Bauernverband hat mit Hans-Georg Paulus einen neuen Generalsektretär. Peter Voss-Fels ist nach 38 Jahren im Verband, davon 18 als HBV-Generalsekretär, in den Ruhestand gegangen.

Der Generalsekretär des Hessischen Bauernverbandes (HBV), Peter Voss-Fels, ist in den Ruhestand gegangen. Nachfolger ist Hans-Georg Paulus.

Verbandspräsident Karsten Schmal würdigte die Verdienste von Voss-Fels, der 38 Jahre im HBV tätig war und davon 18 Jahre das Amt des Generalsekretärs bekleidete. Mit großem Engagement, Zielstrebigkeit und Tatkraft, gepaart mit strategischem und unternehmerischem Denken habe Voss-Fels den Verband auch in schwierigen Zeiten erfolgreich geführt.

Hans-Georg Paulus neuer HBV-Generalsekretär

Hans-Georg Paulus, langjähriger Hauptgeschäftsführer des Gartenbauverbandes Baden-Württemberg-Hessen, wird ab 1. April 2021 Nachfolger von Peter Voss-Fels als Generalsekretär des Hessischen Bauernverbandes. Seit Jahresbeginn hat er sich in die neue Aufgabe eingearbeitet.

Paulus ist 59 Jahre alt und war von 1988 bis 2020 beim Hessischen Gartenbauverband beschäftigt. Schon 1991 wurde er Geschäftsführer, drei Jahre danach Verbandsdirektor. 2016 berief man ihn zum Hauptgeschäftsführer des Gartenbauverbandes Baden-Württemberg-Hessen, an dessen Fusion er mitgewirkt hat. Bis zum Zusammenschluss dieser Verbände war Paulus darüber hinaus einer der beiden Geschäftsführer des Frischezentrums, dem Großmarkt für Obst und Gemüse und andere Lebensmittel in Frankfurt am Main.

Paulus war viele Jahre Mitglied im Landesagrarausschuss. Jetzt ist er als Nachfolger von Peter Voss-Fels auch ehrenamtlicher Geschäftsführer im Beratungskuratorium beim Landesbetrieb Landwirtschaft Hessen. Außerdem hatte er einen Sitz im Aufsichtsrat der Deula Witzenhausen GmbH, einem Bildungszentrum für angewandte Technik.

Der neue HBV-Generalsekretär ist in Hohenahr-Altenkirchen im Lahn-Dill-Kreis aufgewachsen, wo seine Eltern eine kleine Landwirtschaft und ein Baugeschäft betrieben. Er hat zunächst eine Ausbildung zum Gärtner absolviert und danach Gartenbau an der Fachhochschule in Geisenheim studiert. Paulus ist verheiratet und hat zwei erwachsene Kinder. hbv

Die Redaktion empfiehlt

Das Wichtigste aus Agrarwirtschaft und -politik montags und donnerstags per Mail!

Mit Eintragung zum Newsletter stimme ich der Nutzung meiner E-Mail-Adresse im Rahmen des gewählten Newsletters und zugehörigen Angeboten gemäß den Datenschutzbestimmungen zu.