Fortbildung/Zertifikat

Sachsen finanziert einjährige Ausbildung im Bereich Precision Farming

Teilnehmer einer einjährigen Fortbildung erhalten in einer kompletten Saison pflanzenbauliches Wissen und erfassen parallel auf Versuchsflächen alle für den Kurs relevanten Daten.

Sächsische Landwirte haben ab nächsten Monat die Möglichkeit, an einer einjährigen, berufsbegleitenden Ausbildung im Bereich Precision Farming des Vereins Agronym teilzunehmen. Die Teilnahmekosten von rund 10.000 Euro pro Person werden in der Saison 2020/21 vom Freistaat Sachsen getragen.

Wie der Verein dazu mitteilte, zeichnet sich der Zertifikatskurs „Digitaler Pflanzenbau im Jahreszyklus“ durch eine anwendungsorientierte Vermittlung von agronomischem Wissen aus, das in der Praxis direkt genutzt werden kann. „Es handelt sich bei dem Zertifikatskurs um ein komplett neues Bildungsformat für landwirtschaftliche Praktiker“, erläuterte der Agronym-Vorstandsvorsitzende Prof. Thomas Herlitzius von der Technischen Universität Dresden. Nach seinen Angaben vermitteln die Dozenten im Verlauf einer kompletten Saison pflanzenbauliches Wissen und erfassen parallel auf Versuchsflächen alle für den Kurs relevanten Daten.

Diese digitalen Informationen werte der Kursleiter gemeinsam mit den Teilnehmern aus, wodurch agronomische Zusammenhänge ersichtlich würden. So könnten die Erkenntnisse direkt in der Praxis angewendet werden, betonte Herlitzius.

Der Zertifikatskurs „Digitaler Pflanzenbau im Jahreszyklus“ beginnt jeweils im Sommer eines Jahres und geht über 13 Monate. Er ist modular aufgebaut und wird mit einer Prüfung abgeschlossen. Um eine hohe Qualität und persönliche Betreuung garantieren zu können, ist die Teilnehmerzahl auf zwölf Personen begrenzt. Interessenten können sich direkt auf der Homepage von Agronym anmelden.


Diskussionen zum Artikel

Kommentar schreiben

Diskutieren Sie mit

Tragen Sie mit Ihrem Beitrag zur Meinungsbildung zu diesem Artikel bei.

Sie müssen sich anmelden um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Auf Kommentar antworten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen