TV-Werbung

Werberat: Am Katjes-Spot gibt es nichts zu beanstanden

Für den vor zwei Wochen veröffentlichten TV-Spot für die vegane Schokolade „Chocjes" erntet Katjes viel Kritik. Beim Deutschen Werberat geht der Beitrag allerdings anstandslos durch.

Nach der Stellungnahme von Katjes gelangt der Deutsche Werberat zu dem Ergebnis, dass die Katjes Chocjes Kampagne nicht zu beanstanden ist. Nach Ansicht des Werberat Gremiums ist die in Deutschland existierende Massentierhaltung "Gegenstand gesellschaftlicher Kontroversen", zu denen der Werbespot einen kritischen Meinungsbeitrag liefert.

Es handle sich weder um die pauschale Diffamierung des Berufsstands der Milchviehhalter noch der Verbraucher, die Milchschokolade bevorzugen. - Deutscher Werberat

„Der aktuelle Katjes TV-Spot „Jedes Leben ist wertvoll“ für die vegane Schokolade Chocjes und die darin behandelte kritische Massentierhaltung bei Milchkühen trifft den Nerv der Zeit“, heißt es in der Pressemitteilung von Katjes.

Folgendes Video hatte bei vielen Landwirten für Kritik gesorgt:

Die Redaktion empfiehlt

Katjes bewirbt seine neue vegane Schokolade mit "Cool ohne Kuh" und behauptet, dass Milchkühe unter qualvollen Bedingungen gehalten würden. Der deutsche Werberat hat sich nun eingeschaltet.