Bootcamp

Nachhaltige Innovationen gesucht

Zum fünften Mal veranstalten das TechQuartier und die Landwirtschaftliche Rentenbank ein Bootcamp für Start-ups aus den Bereichen AgTech, FoodTech und Bioökonomie.

Die Growth Alliance – Rentenbank’s AgTech & FoodTech Startup Bootcamp - findet vom 4. bis 6. Juli 2022 in Frankfurt im TechQuartier statt. Der Fokus liegt auf der Förderung innovativer Start-ups mit nachhaltigen Werten entlang der Agrar- und Lebensmittelwertschöpfungskette. Am Ende haben die Start-ups bei einem Demo Day die Möglichkeit, ihre Ideen öffentlich zu präsentieren und ein Preisgeld von 5.000 € für weitere Investitionen in ihr Unternehmen zu gewinnen.

"Als Rentenbank unterstützen wir den Wandel zu einer nachhaltigen Agrar- und Ernährungswirtschaft. Diese Transformation ist eine große Herausforderung. Doch wo es Herausforderungen gibt, sind auch Lösungen gefragt - und das bietet große Chancen für AgTech-, FoodTech- und Bioökonomie-Startups! Wir sind stolz darauf, diese Startups mit unserem Bootcamp auf ihrem Weg von der Entwicklung einer innovativen Geschäftsidee hin zu einem erfolgreichen Unternehmen zu unterstützen", so Nikola Steinbock, Vorstandssprecherin der Rentenbank

Die Teilnahme an dem kostenlosen Bootcamp bietet für Gründern den Zugang zu Workshops und Einzelgesprächen mit Experten aus Bereichen wie Politik, Datenwissenschaft und Marketing. Themen wie Wachstumsstrategien, Teambildung, Datenschutzbestimmungen, Investorenreife, Verhandlungstechniken, Pitching und Storytelling werden in der Tiefe erörtert.

Zehn Start-ups werden zum Bootcamp zugelassen

Bootcamp

Die Bewerbungsphase startet jetzt. (Bildquelle: Bootcamp)

Folgende Kriterien müssen die Start-ups erfüllen:

  • Das Start-up arbeitet an einer innovativen Lösung in den Bereichen AgTech, FoodTech oder Bioökonomie
  • Das Start-up ist in Deutschland ansässig.
  • Das Geschäftsmodell ist darauf ausgerichtet, Produkte und Dienstleistungen für andere Unternehmen anzubieten (z.B. B2B oder B2B2C).

Gemeinsam mit dem TechQuartier erweitert die Rentenbank das Bootcamp in diesem Jahr zu einem größeren, mehrstufigen Programm. Dieses wurde gemeinsam entwickelt, um mehr deutsche Start-ups in allen Entwicklungsstadien von der Orientierungsphase bis hin zur Wachstumsphase zu unterstützen.

Die Gewinner der vergangenen Jahre

Die Zusammenarbeit von der Rentenbank und TechQuartier hat dazu beigetragen, dass fast 50 deutsche Start-ups Zugang zu einem Netzwerk und möglichen Finanzierungspartnern erhalten haben. Das Programm basiert auf der Expertise von TechQuartier in der Orchestrierung von Innovation durch die Verbindung von etablierten Unternehmen mit aufstrebenden Start-ups und der Identifikation von Chancen für erfolgreiche Geschäftsmodelle.

Frühere Bootcamps haben dazu beigetragen, dass Start-ups wie der letztjährige Gewinner Organifarms, sich weiterentwickeln konnten. Organifarms automatisiert komplexe Prozesse im geschützten Obst- und Gemüseanbau.

Weitere ehemalige Gewinner

  • Spoontainable – ein Startup das essbare Kekslöffel herstellt, die Plastiklöffel für Eiscreme ersetzen sollen. (Gewinner aus dem Jahr 2020)
  • Corvitac – Das Startup hat ein Kamerasystem mit KI-Technologie entwickelt, das das Problem des ungenauen und manuellen Zählens von Schweinen löst. (Zweitplatzierte aus dem Jahr 2020)
  • Circular Carbon – Das Startup entwickelt pflanzliche Holzkohle aus recycelten Materialien. Sie sind einer der führenden Hersteller und Lieferant von Biokohle. (Drittplatzierte aus dem Jahr 2020)
  • BEEsharing: Bestäuber werden zwischen Imkern und Landwirten auf einer Online-Plattform ausgetauscht. Die Bienen können bestellt und zu den entsprechenden Feldern in Deutschland transportiert werden. (Gewinner aus dem Jahr 2019)
  • MonitorFish Monitorfish arbeitet an der Echtzeit- und Früherkennung von Fischkrankheiten mit Hilfe von künstlicher Intelligenz. (Gewinner aus dem Jahr 2018)

Hier gibt es Informationen und den Link zur Bewerbung.


Mehr zu dem Thema

Die Redaktion empfiehlt

Das Wichtigste zum Thema Perspektiven dienstags, alle 14 Tage per Mail!

Mit Eintragung zum Newsletter stimme ich der Nutzung meiner E-Mail-Adresse im Rahmen des gewählten Newsletters und zugehörigen Angeboten gemäß den Datenschutzbestimmungen zu.