Rind

Milchpreisbarometer

  • Nord

    Schleswig-Holstein, Niedersachsen

  • Ost

    Mecklenburg-Vorpommern, Brandenburg, Sachsen-Anhalt, Thüringen, Sachsen

  • Süd

    Baden-Württemberg, Bayern

  • West

    Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, Saarland, Hessen

  • Österreich

    Österrreich

  • Ausland

    Die Preise der Molkereien im Ausland

  • Biomolkereien

    Die Preise der Biomolkereien

Der Kostendruck auf Molkereien wie Hochland ist derzeit groß. Für den Vorstandsvorsitzenden Peter Stahl ist es deshalb unverständlich, wie sich manche LEH-Verantwortliche der Situation verweigern.

Bürgerinitiative

Ende der Einzelhaltung von Kälbern?

vor von Ann-Christin Fry

Die europäische Bürgerinitiative "End the Cage Age" will die Käfighaltung von Nutztieren bis 2027 verbieten. Davon könnte auch die Einzelhaltung von Kälbern betroffen sein.

Die aktuelle Marktlage für Kälber zeigt sich stabil. Ob und wie lange das so bleibt, ist fraglich.

Fütterung

Effiziente Fütterung: Spart Kosten und bringt Erfolg

vor von Alexandra Lersch

Die Fütterung ist ein großer Kostenpunkt auf Milchviehbetrieben. Es kommt auf Genauigkeit an. Wie das in der Praxis gelingt, war Thema einer Presseveranstaltung.

Die neuesten Nachrichten

Klimakrise, Umweltschutz, Tierwohl. Außerdem knappe Flächen und wachsende Weltbevölkerung. Ist die Haltung von Rindern noch gerechtfertigt oder ist eine vegane Ernährung die Lösung?

Milchwirtschaft

Arla entwickelt Milchfraktionierungsverfahren

vor von Alexandra Lersch

Arla hat eine Technologie entwickelt, die Milch in ihre Eiweißbestandteile zerlegen kann. Das ebnet den Weg für unzählige Innovationsmöglichkeiten, erklärt die Molkerei.

Mit ihrer Investition in das israelische Start-up YoFix Probiotics baut die BayWa ihre Aktivitäten im Bereich „Alternative Proteinquellen“ weiter aus.

Der Kieler Rohstoffwert Milch ist im November um 6,8 Cent auf 50,1 Cent gestiegen. Damit liegt er um 18,5 Cent über dem Wert des Vorjahresmonats. Das berichtet die ZMB.

Im Andechser Klimapakt zwischen der Molkerei Scheitz und den für ausgewählten Bio-Milchbauern als „KlimaBauern“ wird das Ziel der CO2-Kompensation in der Wertschöpfungskette festgehalten.

Haltungsformstufen

Label für die Milchviehhaltung

vor von Kirsten Gierse-Westermeier

Basis, Bronze, Silber und Gold: Die DLG stellt ein Tierwohl-Label vor, das dem Handel erleichtern soll, Milch in die vier Haltungsformstufen einzuteilen. Auch QM+ befindet sich auf der Zielgeraden.

Ältere Meldungen aus News lesen