Blauzunge: Bedingungen für Kälberhandel verschärft Premium

Auf Anraten des FLI hat das BMEL die Bedingungen für den Handel von unter 90 Tage alten Kälbern aus Restriktionszonen der Blauzungenkrankheit geändert. Bislang konnten Landwirte diese Kälber innerhalb von Deutschland auch dann verkaufen, wenn das Muttertier mind. vier Wochen vor der Kalbung eine Grundimmunisierung gegen das Virus erhielt...

Verpassen Sie nichts mehr!

Erhalten Sie Zugriff auf diesen und alle weiteren relevanten Beiträge sowie auf unsere exklusiven Newsletter. Testen Sie jetzt ganz unverbindlich.

30 Tage kostenlos testen
Mehr erfahren

Das könnte Sie auch interessieren

BHV1 – eine Definitionssache

vor von Ressort Rinderhaltung

So gesund ist Spazieren

vor von Ressort Landleben

Silowalze mit Kantenverdichter

vor von Ressort Rinderhaltung

Diskussionen zum Artikel

Kommentar schreiben

Diskutieren Sie mit

Tragen Sie mit Ihrem Beitrag zur Meinungsbildung zu diesem Artikel bei.

Sie müssen sich anmelden um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen