Brüssel will Milchpolitik ändern Premium

Das Europäische Parlament will Landwirte künftig stärker vor Preisschwankungen schützen. Das ergibt sich aus den Änderungsvorschlägen zur neuen Gemeinsamen Agrarpolitik, über die der Landwirtschaftsausschuss abgestimmt hat. Die wichtigsten Änderungen zur Milch:

  • Lieferbeziehung (Artikel 148): Alle Milchkaufverträge müssen Angaben zur Menge, Preis und Zeitraum enthalten. Der Preis kann fix sein oder sich z.B. nach den...

Verpassen Sie nichts mehr!

Erhalten Sie Zugriff auf diesen und alle weiteren relevanten Beiträge sowie auf unsere exklusiven Newsletter. Testen Sie jetzt ganz unverbindlich.

30 Tage kostenlos testen
Mehr erfahren

Das könnte Sie auch interessieren

Braunvieh mit neuer Europastrategie

vor von Spezialprogramm Rind

Nutzkälber: Freundlich

vor von Ressort Markt

Mehr Geld bei Straßenbau

vor von Ressort Betriebsleitung

Diskussionen zum Artikel

Kommentar schreiben

Diskutieren Sie mit

Tragen Sie mit Ihrem Beitrag zur Meinungsbildung zu diesem Artikel bei.

Sie müssen sich anmelden um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen