Bullenprämie einfacher beantragen Plus

Bullenmäster erhalten endlich Klarheit darüber,welche Rinder-Prämien wie beantragt werden müssen.Wie Hans Jürgen Kunz von der Landwirtschaftskammer Schleswig-Holstein berichtet,gilt ab dem 1.Januar 2000: Ein Prämienantrag muss innerhalb von sechs Monaten nach der Schlachtung bzw.bis Ende Februar des folgenden Jahres bei der zuständigen Behörde vorgelegt werden.Auf die Vorlage einer Beteiligungserklärung und einer Schlachtbescheinigung bei...


Diskussionen zum Artikel

Kommentar schreiben

Diskutieren Sie mit

Tragen Sie mit Ihrem Beitrag zur Meinungsbildung zu diesem Artikel bei.

Sie müssen sich anmelden um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen