Milcherzeuger

„Den Preis zahlen wir!“

„Und wieder sollen wir Milcherzeuger den Preis für mehr Tierwohl zahlen“, macht Martin Schmidt aus Hattert-Hütte (Rheinland-Pfalz) seinen Unmut deutlich. Zusammen mit seinem Sohn hält er 200 Kühe.

Die weiblichen Kälber behalten sie zur Remontierung oder verkaufen sie über Auktionen. Einige Bullenkälber können sie auf 60 Mastplätzen aufstallen. Alle anderen...