Eine Betriebskultur entwickeln Premium

Das Konzept zur Motivation seiner 26 Mitarbeiter präsentierte Dr. Ben Shelton aus den USA.

Dr. Ben Shelton melkt 1400 Holsteins auf seinem Betrieb im Bundesstaat South Carolina in den USA. Zusätzlich ist er als Tierarzt auf verschiedenen Rinderbetrieben unterwegs. Die durchschnittliche Leistung seiner eigenen Herde liegt bei 13600 kg Milch pro Kuh und Jahr bei einer durchschnittlichen somatischen Zellzahl von 100000 Zellen/ml.

„Die Leistungszahlen sind nicht allein mein Verdienst“, stellt er klar. Denn er beschäftigt 26 Mitarbeiter, die ihn bei der täglichen Arbeit auf seinem Milchviehbetrieb unterstützen.

Schlüssel zum Erfolg

Shelton definiert drei Punkte als Schlüssel zum Erfolg: Geschulte Mitarbeiter, komfortable Ställe und eine hohe Grundfutterqualität. „Außerdem muss ich als Milcherzeuger stets die wirtschaftlichen Zahlen im Blick haben“, erklärt der Amerikaner.

Er hat für jeden seiner Angestellten eine Arbeitsplatzbeschreibung erstellt, um Klarheit in die Betriebsstruktur zu bringen. „Während ich die Arbeitsplätze der Mitarbeiter festgelegt habe, fiel mir auf, dass ich zuallererst mit der Beschreibung meines eigenen Arbeitsplatzes beginnen muss“, beschrieb Shelton seine Erfahrung.

Der...

Verpassen Sie nichts mehr!

Erhalten Sie Zugriff auf diesen und alle weiteren relevanten Beiträge sowie auf unsere exklusiven Newsletter. Testen Sie jetzt ganz unverbindlich.

30 Tage kostenlos testen


Diskussionen zum Artikel

Kommentar schreiben

Diskutieren Sie mit

Tragen Sie mit Ihrem Beitrag zur Meinungsbildung zu diesem Artikel bei.

Sie müssen sich anmelden um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Auf Kommentar antworten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen