Eisenmangel bei Kälbern vorbeugen Plus

Viele Kälber leiden in der ersten Lebenswoche unter Eisenmangel. Eine einmalige Eisengabe verbessert die Versorgung der Kälber. Das zeigt eine Untersuchung des Landwirtschaftlichen Zentrums Baden-Württemberg (LAZBW).

Die Wissenschaftler entnahmen bei 33 Kälbern in der ersten Lebenswoche Blutproben. Im Anschluss gaben sie den Kälbern eine Injektion mit 500 mg dreiwertigem Eisen...


Diskussionen zum Artikel

Kommentar schreiben

Diskutieren Sie mit

Tragen Sie mit Ihrem Beitrag zur Meinungsbildung zu diesem Artikel bei.

Sie müssen sich anmelden um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Auf Kommentar antworten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen