Milch beim Einkauf selbst zapfen Premium

Zehn Milchautomaten hat der Betrieb Güldenpfennig & Wollert aus Gohre (Sachsen-Anhalt) in Supermärkten aufgestellt. So vermarkten die Milcherzeuger Frischmilch täglich direkt an die Verbraucher – für bis zu 1,50 € pro Liter.

Mit einem Foto auf dem Handy und der Idee zur Direktvermarktung im Kopf ging ich zunächst zu meinem Mann und dann zum Marktleiter unseres örtlichen Edeka-Centers“, sagt Marion Wollert. Foto und Idee entstanden auf einer Fahrt mit den Landfrauen im September 2016 zum Thema Direktvermarktung. Ihr Mann Rainer Wollert und Edeka-Marktleiter Christoph Scharke waren sofort begeistert, sodass sie bereits im Dezember desselben Jahres die erste Milch im Supermarkt verkauften.

Gestartet sind Wollerts zunächst mit drei Automaten des Herstellers Milchconcept. Da auf dem Milchviehbetrieb mit 140 Kühen an zwei Melkrobotern aber bereits viel Arbeit zu erledigen war, stellten sie Personal für die Milchverarbeitung und den Transport ein. Um Mitarbeiter und Technik auszulasten, stockten Wollerts die Zahl der Automaten auf zehn auf. In der dünn besiedelten Region der Altmark nehmen sie Fahrtwege von bis zu 80 km in Kauf.

Erst pasteurisieren:

Bevor Wollerts die Milch in den Supermarkt fahren, müssen sie diese pasteurisieren. Das ist Vorschrift für Milch, die nicht direkt Ab-Hof verkauft wird, um Keime abzutöten. Wollerts entschieden sich für zwei Durchlaufpasteure der Firma Förster. Diese erhitzen die Milch für 20 Sekunden auf 72,5 °C. „Das Verfahren ist schonend für...

Weiterlesen mit PREMIUM
Jetzt 30 Tage gratis testen
Mehr erfahren

Traktor von gestern. Technologie von morgen.

Meldung verpasst? Wir verhindern, dass Sie nicht mitreden können. Tragen Sie sich jetzt für unseren Newsletter ein und wir benachrichtigen Sie über alle wichtigen Ereignisse rund um die Landwirtschaft.

Artikel geschrieben von


Diskussionen zum Artikel

Kommentar schreiben

Diskutieren Sie mit

Tragen Sie mit Ihrem Beitrag zur Meinungsbildung zu diesem Artikel bei.

Sie müssen sich einloggen um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen