Interview

Neuer Gesamtzuchtwert mit weniger Gewicht auf Milchleistung

Herr Dr. Baltissen, Sie sind neuer Fachbereichsleiter „Zucht und Genetik“ beim BRS. Was sind die aktuell wichtigsten Themen?

Baltissen: Wir setzen gerade die Änderungen des Gesamtzuchtwertes (RZG) um. Neben einigen Details ist die wichtigste Neuerung: Der Anteil der Milchleistung (RZM) wird von 45 auf 36% reduziert und der funktionalen Merkmale von 40 auf 49% erhöht. Das sind Schlussfolgerungen der genetischen Entwicklung und technischen Möglichkeiten. Der neue RZG gilt ab der April-Zuchtwertschätzung.

Eine weitere spannende Aufgabe ist die Planung der German Dairy Show im Juni. Leider ist noch offen, ob die Veranstaltung stattfinden kann oder ob wir sie wegen der Corona-Pandemie verschieben müssen.

Der Fokus...


Sie müssen sich anmelden um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen