Welche Lüftung in neuen Ställen? Plus

Die Stallbelüftung ist in den USA eine Frage der Bestandsgröße: Betriebe bis 500 Milchkühe setzen meist auf konventionelle natürliche Belüftung. Betriebe über 1000 Kühe haben dagegen „cross ventilated“Ställe, die für ein sehr gleichmäßiges Klima sorgen.

In diesen Ställen mit mechanischer Zwangsbelüftung dient eine Traufseite (oder eine Giebelseite) des Stalls als Zuluftöffnung. In der gegenüber liegenden Wand sind zahlreiche Ventilatoren installiert, die die Frischluft quer durch das Gebäude ziehen. Luftleitbleche an der Decke lenken den Luftstrom direkt auf die Kühe (Übersicht 2). Vereinzelt gibt es auch...

Jetzt anmelden und sofort weiterlesen. Plus

Melden Sie sich an oder erstellen Sie ein kostenloses Konto und erhalten Sie Zugriff auf diesen und alle weiteren relevanten Beiträge sowie auf unsere exklusiven Newsletter. Testen Sie jetzt, ganz unverbindlich.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr Automatisierung

vor von Sibylle Möcklinghoff-Wicke

Fitte Schläuche fürs Frühjahr

vor von Ressort Landtechnik

Spannende Tagung für Mutterkuhhalter

vor von Ressort Rinderhaltung

Gute Luft – gesunde Kühe

vor von Dr. Jan Punsmann

Diskussionen zum Artikel

Kommentar schreiben

Diskutieren Sie mit

Tragen Sie mit Ihrem Beitrag zur Meinungsbildung zu diesem Artikel bei.

Sie müssen sich anmelden um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Auf Kommentar antworten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen