Welches Spielzeug wünschen sich Kälber? Premium

Kaum Raufutter, keine Einstreu und wenig Beschäftigung prägen die Kälbermast. Ob Beschäftigungsmaterial mehr Tierwohl bringt, haben Prof. Dr. Martin Ziron und Henning Dicks von der Fachhochschule Südwestfalen untersucht.

In der Schweinemast sind Beschäftigungsmaßnahmen für die Tiere längst erprobt. In der Kälbermast dagegen nicht. Aber auch Kälber haben einen Spieltrieb. Deshalb stellt sich die Frage, ob auch Mastkälber das Beschäftigungsmaterial annehmen. Und wenn ja, ob sich damit auffällige Verhaltensweisen wie gegenseitiges Besaugen minimieren lassen.

Das wollten wir auf einem Kälbermastbetrieb im Münsterland klären. Die Untersuchungen erfolgten in einem modernen Stall (Baujahr 2014) mit 360 Plätzen. Aufgestallt sind die Tiere auf Betonspalten mit Gummiauflage. Die Zuluft erfolgt über Türen mit Jalousien, die Abluftführung durch Ventilatoren. Das Endmastgewicht liegt im Mittel bei etwa 310 kg.

Der Betriebsleiter tränkt die Kälber mit Produkten aus der Milchverarbeitung, wie Milchpulver, Molke und Fette. Die Tränke enthält auch Mineralstoffe und pflanzliche Ergänzer. Das Raufutter besteht aus gehäckseltem, entstaubtem Gerstenstroh, Wasser und Kraftfutter. In der ersten Mastwoche wird nur Stroh zugefüttert, ab der zweiten Woche die Kraftfutterkomponente hinzugesetzt und langsam gesteigert bis zum Verhältnis von 85% Kraftfutter, 10% Wasser und 5% Gerstenstroh.

Fünf Spielzeuge im Vergleich:

In einem Mastdurchgang haben wir den Tieren verschiedene Beschäftigungsmöglichkeiten angeboten:

  • Vollgummistern (Spieligel): Der Spieligel ist für Ferkel und Läufer konzipiert. Er besteht aus Natur-Gummi, hat einen Durchmesser von 35 cm und zwölf Stacheln mit je 11,6 cm Länge. Der Spieligel wurde hängend montiert.7

  • Kinderhüpfball: Der zweckentfremdete Kinderhüpfball hat einen Durchmesser von 60 cm. Er besteht aus Gummi und ist mit Luft gefüllt. Er wird ähnlich montiert wie der Spieligel.8

  • Edelstahlkette: Die handelsübliche V2A-Kette ist mit einem Karabinerhaken an einem Rundrohr montiert.9

  • Scheuerwand: Die Scheuerwand besteht aus einem...

Weiterlesen mit PREMIUM
Jetzt 30 Tage gratis testen
Mehr erfahren

Meldung verpasst? Wir verhindern, dass Sie nicht mitreden können. Tragen Sie sich jetzt für unseren Newsletter ein und wir benachrichtigen Sie über alle wichtigen Ereignisse rund um die Landwirtschaft.

Artikel geschrieben von

Das könnte Sie auch interessieren


Diskussionen zum Artikel

Kommentar schreiben

Diskutieren Sie mit

Tragen Sie mit Ihrem Beitrag zur Meinungsbildung zu diesem Artikel bei.

Sie müssen sich anmelden um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen