Arla Foods wächst in Ghana

Die europäische Molkereigenossenschaft Arla Foods erweitert ihr Geschäft in der Region Subsahara-Afrika um einen neuen Markt. Dazu baut die Molkereigenossenschaft aktuell einen neuen Vertriebs- und Produktionsstandort in Ghana auf.

Arla Foods eröffnet neues Tochterunternehmen in Ghana. (Bildquelle: Werkbild)

Die europäische Molkereigenossenschaft Arla Foods erweitert ihr Geschäft in der Region Subsahara-Afrika um einen neuen Markt. Dazu baut die Molkereigenossenschaft aktuell einen neuen Vertriebs- und Produktionsstandort in Ghana auf. Als Reaktion auf die wachsende Nachfrage nach Molkereiprodukten wird das neue Tochterunternehmen in Ghana noch in diesem Herbst mit dem Vertrieb der Markenprodukte beginnen.
 
Arla Foods Ltd., so der Name des neuen Tochterunternehmens, wird seinen Hauptsitz in Ghanas Hauptstadt Accra haben. Es verkauft Produkte des Dano-Sortiments, die auch in Nigeria vertrieben werden. Dazu gehören Milchpulver, Butter, Käse. Die Molkerei möchte ihren Umsatz in Subsahara-Afrika bis 2020 verdreifachen. 
 
„Ghana ist ein gut entwickelter Markt für Lebensmittel in Westafrika. Dort herrscht derzeit ein Milchmangel. Deswegen nutzt Arla die Chance, um Molkereiprodukte bereitzustellen “, erklärt Steen Hadsbjerg, Vizepräsident für die Geschäftsregion Subsahara-Afrika.
 
Das neue Tochterunternehmen in Ghana besteht zunächst aus einer Umverpackungsanlage unweit von Accra. Die dortige Verwaltung vermarktet die Produkte. Zudem unterzeichnete die Molkereigenossenschaft eine Vertriebsvereinbarung mit der Firma Multipro Consumer Products Ltd.. Die Firma ist Arlas Partner in Subsahara-Afrika. Im Herbst soll der Standort seine Pforten öffnen. Zunächst werden dort acht Mitarbeiter beschäftigt sein. Bis 2020 soll die Anzahl der Mitarbeiter allerdings signifikant steigen – abhängig von der Entwicklung des Marktes.

Arbeiten auf einer 840.000-Hektar-Farm

Meldung verpasst? Wir verhindern, dass Sie nicht mitreden können. Tragen Sie sich jetzt für unseren Newsletter ein und wir benachrichtigen Sie über alle wichtigen Ereignisse rund um die Landwirtschaft.


Diskussionen zum Artikel

Kommentar schreiben

Diskutieren Sie mit

Tragen Sie mit Ihrem Beitrag zur Meinungsbildung zu diesem Artikel bei.

Sie müssen sich einloggen um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen