Global Dairy Trade

Erneut Preisanstieg am internationalen Milchmarkt

Nach einem Preisanstieg um 3,6 % bei der letzten Auktion, ist der Preis auf der internationalen Handelsplattform für Milchprodukte Global Dairy Trade in dieser Woche erneut um 2,2 % gestiegen.

Auf der internationalen Handelsplattform Global Dairy Trade stieg der Preis in dieser Woche um 2,2 % auf 3.143 $/t. Der Preisindex stieg um 20 auf 967 Punkte.

Diese Produkte stiegen im Preis: Butter (+8,4 % auf 3.561 $/t), Vollmilchpulver (+1,7 % auf 3.041 $/t), Cheddar (+0,4 % auf 3.694 $/t), wasserfreies Milchfett (+5,4 % auf 4.131 $/t) und Buttermilchpulver (+9,1 % auf 2.569 $/t). Im Preis gefallen sind hingegen Laktose (-7,4 % auf 1.182 $/t) und Magermilchpulver (-0,9 % auf 2.865 $/t).

Die gehandelte Menge lag mit 35.090 t über dem Niveau der letzten Auktion (33.791 t).

GDT-Preisindex

Die Veränderung im Preisindex an der internationalen Handelsplattform für Milchprodukte. (Bildquelle: GDT)


Mehr zu dem Thema


Diskussionen zum Artikel

von Willy Toft

Ob das noch erleben, dass wir mal Vollkostendeckung erhalten?

Unsere Kosten steigen immens durch ständig neue Anforderungen, der sogenannten "Gesellschaft"! Auf der anderen Seite werden wir mit dem Weltmarktpreis(Überschusspreis) abgespeißt! Unsere Meiereien könnten Qualitativ aus dem Vollen schöpfen, setzen es aber nicht in bare Münze um. Das ... mehr anzeigen

Sie müssen sich anmelden um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen