German Dairy Show

Erster Management-Award bei German Dairy Show

Zur Premiere seiner German Dairy Show verleiht der Bundesverband Rind und Schwein (BRS) einen Management-Award an Betriebe mit hoher Lebenstagsleistung.

Erstmalig präsentieren sich am 26. und 27. Juni sechs verschiedene Rassen auf dem Messegelände der Weser-Ems Hallen in Oldenburg. Aus diesem Anlass möchte der BRS Betriebe mit einem Preis auszeichnen, die durch besondere Managementleistungen hervorstechen.

Indikator für den Preis seien die Lebenstagsleistung und die Anzahl an 100.000-Liter-Kühen in der Herde, in den letzten Jahren. Beide Kriterien würden besonders gute Managementleistungen wiederspiegeln. Denn beides sei nur zu erreichen, wenn Betriebsleiter und Mitarbeiter mit hohem Engagement im Betrieb arbeiten und für eine nachhaltige Produktion stehen.

Die Auszeichnung vergibt der Bundesverband für Holstein-, Rotvieh- und Braunviehbetriebe. Mittwochs findet die Vergabe für Rotvieh und Braunvieh statt. Bei den Holsteins sind Betriebe in drei Größenklassen nominiert, die Auszeichnung soll am Donnerstag erfolgen. Die Liste der nominierten Betriebe finden Sie hier auf der Homepage des BRS.

Benzin, Diesel, Heizöl oder Gas werden teurer

Meldung verpasst? Wir verhindern, dass Sie nicht mitreden können. Tragen Sie sich jetzt für unseren Newsletter ein und wir benachrichtigen Sie über alle wichtigen Ereignisse rund um die Landwirtschaft.

Artikel geschrieben von

Christin Heidemann

Praktikantin

Schreiben Sie Christin Heidemann eine Nachricht

Das könnte Sie auch interessieren


Diskussionen zum Artikel

Kommentar schreiben

Diskutieren Sie mit

Tragen Sie mit Ihrem Beitrag zur Meinungsbildung zu diesem Artikel bei.

Sie müssen sich einloggen um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen