Initiative Milch

Initiative Milch eröffnet begehbaren Kühlschrank

Die Initiative Milch stellt in Köln einen begehbaren Kühlschrank vor. Er soll über Milchprodukte informieren und einen Dialog mit jungen Menschen ermöglichen.

Die Branchenkommunikation wird sichtbar: Um in den Dialog mit jungen Menschen zu treten, zeigt die Initiative Milch einen begehbaren Kühlschrank im Supercandy Pop-up Museum in Köln. Besucher können sich in diesem sogenannten Walk-in-Fridge mithilfe von QR-Codes interaktiv über verschiedene Milchprodukte informieren. Als weitere Besucherattraktionen gibt es eine Fotokulisse und ein Gewinnspiel.

Eröffnungsbrunch mit Prominenz und Presse

Unterstützung erhielt Kerstin Wriedt, Geschäftsführerin der Initiative Milch, bei der Eröffnung unter anderem von Franziska Van Almsick. Die zweifache Schwimm-Weltmeisterin betonte:

Es geht darum mal wieder über Milch zu reden und darüber, dass das ein tolles Produkt ist – ein Produkt, das man überall wiederfindet

Die Ausstellung mit dem Walk-in-Fridge ist noch bis zum 09. Januar 2022 im Supercandy Pop-up Museum in Köln geöffnet.


Mehr zu dem Thema