Global Dairy Trade

Internationale Milchpreise erstmals wieder gestiegen

Auf der internationalen Handelsplattform Global Dairy Trade ist der Durchschnittspreis für Milchprodukte in dieser Woche um 1,5 % auf 4.656 $/t gestiegen.

Der Durchschnittspreis über alle Produkte und Zeiträume beim Global Dairy Trade ist in dieser Woche erstmals wieder um 1,5 % auf 4.656 $/t gestiegen. Der Global Dairy Trade-Preisindex hat sich damit um 19 Punkte auf 1.359 erhöht.

Die Preise für wasserfreies Milchfett (+2,7 % auf 6.201 $/t), Butter (+5,6 % auf 6.068 $/t), Buttermilchpulver (+4,5 % auf 4.398 $/t) und Magermilchpulver (+3,0 % auf 4.240 $/t) stiegen an. Bei Cheddar (-3,6 % auf 5.365 $/t) sowie Vollmilchpulver (-0,3 % auf 4.159 $/t) gab es einen Preisrückgang.

Die Preise für Laktose und Süßmolkenpulver sind nicht verfügbar.

Die gehandelte Menge lag mit 21.435 t unter dem Niveau der vergangenen Auktion (24.285 t).

Die Redaktion empfiehlt

Das Wichtigste zu den Themen Rind + Milch mittwochs per Mail!

Mit Eintragung zum Newsletter stimme ich der Nutzung meiner E-Mail-Adresse im Rahmen des gewählten Newsletters und zugehörigen Angeboten gemäß den Datenschutzbestimmungen zu.