Global Dairy Trade

Internationale Milchpreise nahezu konstant

Einen leichten Anstieg um 0,3 % auf 4.247 $/t verzeichnet der Durchschnittspreis für Milchprodukte auf der internationalen Handelsplattform Global Dairy Trade zum Jahresstart.

Der Durchschnittspreis über alle Produkte und Zeiträume beim Global Dairy Trade legte in dieser Woche um 0,3 % auf 4.247 $/t zu. Der Global Dairy Trade-Preisindex ist damit um 3 Punkte auf 1,336 Punkte gestiegen und somit auf dem Niveau wie Ende 2021.

Während Cheddar einen deutlichen Preisanstieg verzeichnen konnte (+4,9 % auf 5.487 $/t), sind die meisten Produkte nahezu konstant geblieben: Vollmilch (unverändert, 3.866 $/t), Magermilchpulver (+1,0 % auf 3.773 $/t), Butter (+0,3 % auf 5.868 $/t), Buttermilchpulver (+1,0 % auf 3.654 $/t). Wasserfreies Milchfett ist im Preis gesunken (-0,7 % auf 6.668 $/t). Laktose und Süßmolkenpulver wurden diese Woche nicht gehandelt.

Die gehandelte Menge lag mit 30.685 t über dem Niveau der vergangenen Auktion (30.375 t).


Mehr zu dem Thema