Investitionsmöglichkeiten in der ukrainischen Milchproduktion

Das Leibniz-Institut lädt auf der diesjährigen EuroTier zum Fachpodium „Investitionsmöglichkeiten in der ukrainischen Milchproduktion“ ein. Oleksandr Perekhozhuk, Wissenschaftler des IAMO, wird einen Überblick zu den Entwicklungen der letzten Jahre im Bereich der Milcherzeugung in der Ukraine präsentieren.

Das Leibniz-Institut für Agrarentwicklung in Transformationsökonomien (IAMO) lädt auf der diesjährigen EuroTier zum Fachpodium „Investitionsmöglichkeiten in der ukrainischen Milchproduktion“ ein.

Oleksandr Perekhozhuk, Wissenschaftler des IAMO, wird einen Überblick zu den Entwicklungen der letzten Jahre im Bereich der Milcherzeugung in der Ukraine präsentieren. Gemeinsam mit den Podiumsgästen Mariya Yaroshko, Deutsch-Ukrainischer Agrarpolitischer Dialog (APD), Ukraine, und Johann Wenzl, Betriebsleiter und Gesellschafter bei Dukra agro, Ukraine, werden vor allem Fragen nach erfolgsversprechenden Investitionsmöglichkeiten in diesem Sektor und den damit verbundenen Herausforderungen für die Agrarunternehmen diskutiert.

Im Zusammenhang mit den Produktionskosten sind nicht nur die Betriebsgrößen und regionalen Unterschiede, sondern auch die auf den zukünftigen EU-Export ausgerichteten Anpassungen an Qualitätsstandards für Produkte und Betriebe in der Ukraine zu berücksichtigen. Moderiert wird die Veranstaltung von Dieter Mirbach von der DLG.
 
Die Veranstaltung findet am 12. November 2014 im Forum „Rind“ in der Halle 25, Stand B 25, statt und beginnt um 17.00 Uhr. Die Eintrittskarte zur EuroTier 2014 berechtigt zur Teilnahme an der Veranstaltung. Eine Anmeldung ist aus organisatorischen Gründen erwünscht. Sie kann online unter http://www.eurotier.com/ua_milchproduktion.html vorgenommen werden.

Mehr News zur EuroTier 2014 auf unserer Messeseite...

Die Redaktion empfiehlt

Das Wichtigste zu den Themen Rind + Milch mittwochs per Mail!

Mit Eintragung zum Newsletter stimme ich der Nutzung meiner E-Mail-Adresse im Rahmen des gewählten Newsletters und zugehörigen Angeboten gemäß den Datenschutzbestimmungen zu.