top agrar plus Tierschutztransportverordnung

Kälbertransport: Niedersachsen beantragt längere Übergangsfrist

Ab dem 1.1.2023 ist der Transport von Kälbern erst ab dem 28. Lebenstag erlaubt. Niedersachsen fordert erneut eine längere Übergangsfrist.

Das Land Niedersachsen unternimmt einen weiteren Versuch, die Übergangsfrist für das höhere Mindesttransportalter von Kälbern zu verlängern. Am 25. Juni 2021 hatte der Bundesrat einer Änderung der Tierschutztransportverordnung zugestimmt, die zum Jahreswechsel in Kraft tritt. Damit gilt ab dem 1.1.2023 für Kälber ein Mindesttransportalter von 28 Tagen statt wie bisher 14 Tagen.

Schon im Januar hatte Niedersachsen eine Verlängerung der Übergangsfrist auf den 01. Januar 2025 beantragt. Mehr dazu lesen sie...

top agrar plus

Mit top+ weiterlesen

top agrar
Digital

Jahresabo

117,60 EUR / Jahr

Spare 6% zum Monatsabo

  • Tagesaktuelle Nachrichten, Preis- und Marktdaten
  • Exklusive Beiträge, Videos und Hintergrundinfos
  • Artikel kommentieren und mitdiskutieren
  • Preisvorteile auf Webinare und Produkte
Jetzt abonnieren
top agrar
Digital

Monatsabo

9,80 EUR / Monat

1. Monat kostenlos

  • Tagesaktuelle Nachrichten, Preis- und Marktdaten
  • Exklusive Beiträge, Videos und Hintergrundinfos
  • Artikel kommentieren und mitdiskutieren
  • Preisvorteile auf Webinare und Produkte
Jetzt abonnieren
top agrar
Digital + Print

Jahresabo

124,20 EUR / Jahr

Sehr beliebt

  • Alle Vorteile des Digitalabos
  • 12x pro Jahr ein Heft
  • Zusätzliche Spezialteile Rind und Schwein wählbar
  • Kostenlose Sonderhefte
Jetzt abonnieren
Bereits Abonnent?

Die Redaktion empfiehlt

Das Wichtigste zu den Themen Rind + Milch mittwochs per Mail!

Mit Eintragung zum Newsletter stimme ich der Nutzung meiner E-Mail-Adresse im Rahmen des gewählten Newsletters und zugehörigen Angeboten gemäß den Datenschutzbestimmungen zu.