Lidl zertifiziert Eigenmarke komplett

Alle Milchprodukte der Eigenmarke von Lidl „Ein gutes Stück Bayern“ sind unter dem Label „Für Mehr Tierschutz“ zertifiziert. Für die Erfüllung der zusätzlichen Anforderungen zahlte Lidl nach eigenen Angaben bis heute mehr als 15,1 Millionen Euro an die Milchviehhalter.

Alle Milchprodukte der Eigenmarke von Lidl „Ein gutes Stück Bayern“ sind unter dem Label „Für Mehr Tierschutz“ zertifiziert. Bisher sei das bei einer Eigenmarke keinem anderen Händler gelungen. Für die Erfüllung der zusätzlichen Anforderungen zahlte Lidl nach eigenen Angaben bis heute mehr als 15,1 Millionen Euro an die Milchviehhalter.
 
Ende September bekam der letzte teilnehmende Landwirt das Zertifikat. Lidl will damit ein klares Signal für mehr Tierwohl in den Ställen setzen. "Die Zertifizierung der Frischmilch mit der Premiumstufe Ende Januar dieses Jahres war der Startschuss. Umso mehr freuen wir uns, dass wir in weniger als einem Jahr alle Molkereiprodukte von 'Ein gutes Stück Bayern' ausschließlich mit dem Tierschutzlabel anbieten können. Die Umsetzung ist nur durch die vertrauensvolle und enge Zusammenarbeit mit allen Partnern innerhalb so kurzer Zeit möglich gewesen", zitiert das Presseportal Jan Bock, Geschäftsleiter von Einkauf Lidl Deutschland.

2009 entstand die Eigenmarke und legte den Fokus auf das Tierwohl, nachhaltige Bewirtschaftung und die Stärkung bayerischer Familienbetriebe. Die Privatmolkerei Bechtel verarbeitet die Rohmilch.


Diskussionen zum Artikel

Kommentar schreiben

Diskutieren Sie mit

Tragen Sie mit Ihrem Beitrag zur Meinungsbildung zu diesem Artikel bei.

Sie müssen sich anmelden um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen