Jahresausblick

Milchmarkt: Was bringt 2022?

Die Preise sind das Jahr über gestiegen. Die Vorzeichen sind positiv, dass es auch im kommenden Jahr stabile Milchauszahlungspreise gibt. Das berichtet die ZMB.

Die Milchauszahlungspreise der deutschen Molkereien sind 2021 erstmals wieder gestiegen, nachdem sie zuvor drei Jahre in Folge gesunken waren. Schätzungsweise lag das Milchgeld im Bundesdurchschnitt bei knapp 36 EUR/100 kg Milch mit 4,0 % Fett und 3,4 % Eiweiß ab Hof ohne Mehrwertsteuer. Die Preise liegen jedoch immer noch unter dem Niveau von 2017.

2022 mit höheren Preisen

Das Jahr 2022 startet voraussichtlich mit einer...


Mehr zu dem Thema