Preisabstand der Biomilch sinkt

Die Auszahlungspreise für Biomilch in der Schweiz fallen stärker als die von konventioneller Milch. Dadurch sinkt die Preisdifferenz von Biomilch zur konventionellen Milch. Das ergab eine Auswertung des schweizerischen Bundesamtes für Landwirtschaft (BLW). Auch in Deutschland hat sich die Preisdifferenz reduziert.

Die Auszahlungspreise für Biomilch in der Schweiz fallen stärker als die von konventioneller Milch. Dadurch sinkt die Preisdifferenz von Biomilch zur konventionellen Milch. Das ergab eine Auswertung des schweizerischen Bundesamtes für Landwirtschaft (BLW).

Ein Vergleich der letzten Jahre zeigt, dass sich die Differenz sowohl in der Schweiz als auch in Deutschland reduziert hat. Zwischen 2012 und 2013 sank die Preisdifferenz von Biomilch zur konventionellen Milch in der Schweiz von 18,07 Fr./100 kg auf 13,22 Fr./100 kg und in Deutschland von 10 €/100 kg auf 7,90 €/100 kg.
 
In diesem Jahr ist der Trend nicht einheitlich: Während der Biomilch-Preis in der Schweiz zwischen Januar und Februar zurück ging (-0,55 Fr./100 kg auf 76,78 Fr./100 kg) verzeichnete er in Deutschland ein Plus (+ 0,20 €/100 kg auf 49,70 €/100 kg). Damit erhöhte sich die Preisdifferenz zwischen Biomilch und konventioneller Milch in Deutschland auf 9,10 €/100 kg, während diese in der Schweiz leicht zurück ging, auf 8,46 Fr./100 kg.

Artikel geschrieben von

Anke Reimink

Redakteurin Rinderhaltung

Schreiben Sie Anke Reimink eine Nachricht


Diskussionen zum Artikel

Kommentar schreiben

Diskutieren Sie mit

Tragen Sie mit Ihrem Beitrag zur Meinungsbildung zu diesem Artikel bei.

Sie müssen sich anmelden um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen