Fonterra-Auktion: Weiter fallende Preise

Bei der monatlich stattfindenden Internetauktion des neuseeländischen Molkereikonzerns Fonterra sind die Preise um insgesamt 8,3 % zurückgegangen, nachdem bereits im Vormonat ein Rückgang um 10 % zu verzeichnen war. Für wasserfreies Fett (AMF) gingen die Preise um 7,6 % auf 4.302 $/t zurück, bei VMP um 7,7 % auf 2.947 $/t.

Bei der monatlich stattfindenden Internetauktion des neuseeländischen Molkereikonzerns Fonterra sind die Preise um insgesamt 8,3 % zurückgegangen, nachdem bereits im Vormonat ein Rückgang um 10 % zu verzeichnen war.

Für wasserfreies Fett (AMF) gingen die Preise um 7,6 % auf 4.302 $/t zurück, bei VMP um 7,7 % auf 2.947 $/t. Einen Preisrückgang von 8,9 % musste Magermilch-Pulver hinnehmen. Es kostet nun 2.770 $/t.

Am stärksten ließen die Preise für kurzfristige Kontrakte (10. Oktober) nach mit je minus 14,8 % für AMF und VMP sowie minus 10,4 % für MMP. In der Auktion haben diesmal 127 Bieter mitgesteigert. Seit Mai sind die Preise bei Fonterras Auktionsplattform globalDairyTrade im Schnitt um 24 % gesunken.

Das Wichtigste zu den Themen Rind + Milch mittwochs per Mail!

Mit Eintragung zum Newsletter stimme ich der Nutzung meiner E-Mail-Adresse im Rahmen des gewählten Newsletters und zugehörigen Angeboten gemäß den Datenschutzbestimmungen zu.