Rohstoffwert Milch

Rohstoffwert Milch steigt um 1,5 Cent Premium

Der Kieler Rohstoffwert Milch ist im November weiter um 1,5 Cent auf 35,7 Cent je kg Milch angestiegen. Das berichtet die ZMB.

Höhere Verkaufspreise auf dem Markt für Magermilchpulver führten zum Anstieg des Rohstoffwertes um 4,4 % auf 35,7 Cent je kg Milch. Die Preise für Magermilchpulver stiegen im Durchschnitt um 6,6 % oder 15,3 €/100 kg auf 245,2 €/100 kg. Die mittleren...

Verpassen Sie nichts mehr!

Erhalten Sie Zugriff auf diesen und alle weiteren relevanten Beiträge sowie auf unsere exklusiven Newsletter. Testen Sie jetzt ganz unverbindlich.

Jetzt 30 Tage gratis testen
Mehr erfahren


Diskussionen zum Artikel

Kommentar schreiben

von Franz Josef Aussel

Milchpreisbremse

Der Kieler Rohstoffwert kann erzielt werden, auch wenn die Molkerei nur Magermilchpulver und Butter hinkriegt! Nur unsere Leuchtturmmolkerei ist selbst dazu zu schlecht. Sie zieht den gesamten deutschen Milchpreis nach unten. Die Genossen sollten sich von ihr trennen!

von Steffen Hinrichs

Was machen unsere Molkereien ?!

Richten sich jetzt alle nach der DMK und mehr als %× braucht man nicht auszahlen ?! Oder meinen die Molkerein ,die Milchbauern fordern nicht mehr und brauchen auch nicht mehr ,da man sich Ja jetzt um andere Notstände kümmert !?

von Gerd Schuette

Der Kieler Rohstoffwert liegt 6 Cent über dem Vorjahresmonat. Der Milchauszahlungspreis liegt 3 Cent unter dem Vorjahresmonat. So richtig passt das nicht zusammen.

Diskutieren Sie mit

Tragen Sie mit Ihrem Beitrag zur Meinungsbildung zu diesem Artikel bei.

Sie müssen sich anmelden um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen