top agrar plus Kommentar

Unsicherheit in der Milchbranche

Die Milchpreise steigen in bislang unbekannte Höhen. Dennoch sind die Herausforderungen der Milchwirtschaft groß: Der Handel hat genaue Vorstellungen von Rinderhaltung und die Kosten steigen massiv.

Nichts ist so beständig wie der ­Wandel. Das trifft momentan gut auf die Milchbranche zu. Denn da ist gerade ordentlich Bewegung drin:

Milchpreise: Während sich die Preise monatelang um die 30 Cent-Marke bewegten, geht es seit Mitte vergangenen Jahres bergauf. Einige Molkereien zahlen inzwischen einen Grundpreis von mehr als 45 ct/kg. Experten rechnen mit weiter steigenden Preisen. Gut so, denn die sind dringend nötig!

Kosten: Aber die Einnahmen können die ebenfalls steigenden Kosten kaum ausgleichen. Für Diesel, Mineraldünger und Eiweißfutter müssen Landwirte ­tiefer in die Tasche greifen denn je. Ein Hebel zur Kostensenkung könnte sein, möglichst viel Protein aus dem Grundfutter zu gewinnen. Milcherzeuger sollten außerdem das Leistungsniveau auf den Prüfstand stellen: Muss es unbedingt die Höchstleistung sein oder wird der letzte Liter Milch zu teuer ermolken?

Handel:...

top agrar plus

Mit top+ weiterlesen

top agrar
Digital

Jahresabo

117,60 EUR / Jahr

Spare 6% zum Monatsabo

  • Tagesaktuelle Nachrichten, Preis- und Marktdaten
  • Exklusive Beiträge, Videos und Hintergrundinfos
  • Artikel kommentieren und mitdiskutieren
  • Preisvorteile auf Webinare und Produkte
Jetzt abonnieren
top agrar
Digital

Monatsabo

9,80 EUR / Monat

1. Monat kostenlos

  • Tagesaktuelle Nachrichten, Preis- und Marktdaten
  • Exklusive Beiträge, Videos und Hintergrundinfos
  • Artikel kommentieren und mitdiskutieren
  • Preisvorteile auf Webinare und Produkte
Jetzt abonnieren
top agrar
Digital + Print

Jahresabo

124,20 EUR / Jahr

Sehr beliebt

  • Alle Vorteile des Digitalabos
  • 12x pro Jahr ein Heft
  • Zusätzliche Spezialteile Rind und Schwein wählbar
  • Kostenlose Sonderhefte
Jetzt abonnieren
Bereits Abonnent?

Die Redaktion empfiehlt

Das Wichtigste zu den Themen Rind + Milch mittwochs per Mail!

Mit Eintragung zum Newsletter stimme ich der Nutzung meiner E-Mail-Adresse im Rahmen des gewählten Newsletters und zugehörigen Angeboten gemäß den Datenschutzbestimmungen zu.